Samstag, 27. Dezember 2014

Kreative Weihnachten

Ich hoffe, Ihr hattet schöne Weihnachtstage?
Ich habe die Feiertage genutzt, um mal wieder zu nähen. Das war auch echt mal wieder notwendig, ich habe es schon sehr vermisst. :)

Zuerst zeige ich Euch mein Weihnachtsgeschenk an meinen Mann. Das ist allerdings schon vor Weihnachten entstanden:
Er hat ein Sweatshirt von mir bekommen, welches ich mit einem "Strick"-Motiv verziert habe. 
Das Motiv habe ich von Antonia bekommen und nur noch plottbar gemacht. 

Dann habe ich für den Wicht ein Shirt aus der Ufo-Kiste fertig gestellt. Es sollte eigentlich im Sommer ein T-Shirt werden, ich habe es aber verlängert, sodass er es jetzt tragen kann.

Der Schnitt ist das Raglanshirt von Klimperklein. Noch in Größe 92. 
Verlängert passt es aber auch jetzt noch prima. 
 Der Crossbones-Jersey ist von der Laitnerei

Die Große durfte natürlich auch nicht leer ausgehen und sie hat sich genau nach ihren Vorstellungen ein kleinFanö-Shirt von Farbenmix zusammen gestellt.

Die Stoffe hat sie sich selbst ausgesucht und auch die Wickeloptik war ihre Idee. 
Ich habe also nur nach ihren Wünschen genäht und den Schnitt angepasst. 

Zuletzt ist noch eine Latzhose entstanden.

Die Hose ist eine abgewandelte Strampelhose von Klimperklein. 
Ich habe den Schnitt auf Größe 98 vergrößert und so angepasst, dass er wie eine "Bauarbeiter-Hose" aussieht. Das war der Wunsch vom Wicht. 
(Ja, der äußert mittlerweile auch schon Kleidungswünsche. ;) )

Die Nähte habe ich mit dicken, roten Jeansgarn abgesteppt. 
(Sorry für die schlechten Bilder, meine Kamera hat den Stoff nicht wirklich gut eingefangen)

Die Eingriff-Taschen habe ich dem Stoffmixpulli von Klimperklein entnommen. 

An Gesäßtaschen habe ich auch gedacht. :)

Gefüttert habe ich die Hose mit einem Schottenkaro. 

Geschlossen werden die Träger mit großen, bronzefarbenen Kunststoff-Snaps. 

In der nächsten Zeit werde ich mal wieder etwas mehr nähen. Der Wicht braucht dringend größere Hosen. :) Außerdem muss ich ja die tollen Stoffe vernähen, die ich von der Arbeit mitgenommen habe. :) 


Bis dann,

Kai Anja

Freitag, 19. Dezember 2014

Es ist so schön hier...

Hallo zusammen!

Wow, nichtmal meine 12 von 12 habe ich diesen Monat geschafft, so vollgepackt bin ich im Moment. Aber das ist gut so, ich freue mich, endlich wieder aus dem Haus zu kommen und nicht hier im Nähzimmer zu arbeiten. Ich bin so froh, dass ich für Peri arbeiten darf und am ganzen Geschehen der Ladeneröffnung und des neuen Abschnittes teilhaben darf. :)
Heute bin ich aber zuhause, weil der kleine Mann krank ist. :(

Ich zeige Euch heute mal den Laden. Er ist so schön geworden!
Die Fotos sind am Tag der Eröffnung entstanden. Kurz bevor wir die Ladentüre aufgeschlossen haben.

Das ist die Theke im Eingangsbereich. Ein Beschrifter wird noch das Logo darauf kleben.
Links seht ihr den Durchgang zum Kursraum. Diesen haben wir am Eröffnungstag aber für Kuchen und Speisen benutzt.  

Im Eingangsbereich haben wir die Kurzwaren platziert. 

Im liebevoll dekorierten Schaufenster steht eine alte Nähmaschine. Und bald auch 2 von uns eingekleidete Schaufensterpuppen, wenn der Kursraum fertig aufgebaut wurde und wir dort nähen können. 

Das ist der Durchgangsraum zu den Stoffen. Hier steht ein Schrank, gefüllt mir Kurzwaren (Nachschub),

ein Regal mit Bändern und Reißverschlüssen hängt an der Wand, 

eine gemütliche Couch zum ausruhen und stöbern in den Schnitten steht am Durchgang zu den Stoffen

und ein Regal mit Schnitten und anderen Kurzwaren steht an der Wand zum Vorraum. 

Die Stoffe stehen im hinteren, großen Raum.



Knöpfe und Bündchen in allen möglichen Farben kann man sich hier passend zu den Stoffen aussuchen. 

Und dann habe ich vor 2 Tagen noch ein Schild geplottet, damit man auch erkennt, dass man auch weiter in den Laden gehen kann, um Stoffe zu kaufen. :) 
An der rechten Seite des Bildes könnt Ihr Dachrinnen sehen, in denen die Webbänder, Schrägbänder, usw. einsortiert sind. ;)

Es macht wirklich Spaß, in einem Stoffladen zu arbeiten. Das ist genau das, was mir gefällt. :)

Ihr könnt ja gern mal auf der Lalestoffe-Webseite oder der Facebook-Seite von Peri vorbeischauen. Da machen wir auch aktuelle Ankündigungen bezüglich Terminen, Nähkursen und sonstigen Neuigkeiten. 

Meine Stickdateien und Plottervorlagen werde ich übrigens weiterhin in meinem DaWanda-Shop anbieten, aber Geburtstagszahlen werden erstmal nur noch auf Anfrage geplottet, bis sich alles eingespielt hat. :)

Ich wünsche Euch schon mal ein frohes Fest, ich weiß nicht, ob ich es vorher nochmal schaffe, zu posten. :)

Bis dann,

Kai Anja 

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Anhänger ITH

Hallo zusammen!

Ich musste mal testen, ob meine Stickmaschine überhaupt noch funktioniert. ;)
Ich habe sie ja schon länger nicht mehr benutzt und nachdem ich sie einmal komplett gereinigt habe und ein Unterfadenproblem unter Kontrolle bringen konnte, habe ich die neuen Anhänger von Anja Rieger gestickt.

Meine Schlüsselanhänger sind aus Kunstleder. 
Das verwende ich echt gern für Anhänger, weil es einfach robuster ist, als Filz.
Das Garn ist neonfarben und die Bänder ebenfalls. :) 

Die Dateien sind wirklich schnell zu sticken. Es gibt sie in 3 verschiedenen Sets, die jeweils in den 10x10 cm-Stickrahmen passen. Sie werden komplett im Rahmen gefertigt. :)

Ich freue mich, dass ich endlich mal wieder probesticken konnte. :)
Ihr bekommt die Anhänger bei Anja Rieger Design.


Bis dann,

Kai Anja


P.S.: 
Wie es im Laden so vorangeht, könnt ihr auf der Lalestoffe-Facebookseite sehen. 
Seit heute stehen die Stoffregale und ab morgen räumen wir ein. 
Am 13.12.2014 ab 9 Uhr eröffnen wir. :)